Marilla Bax bloggt zum Thema effizienter Service
Header

Gerade ist mir eine interessante Publikation zum Thema Weiterbildung in der Highthech-Branche in die Hände gefallen.

Der Autor, Wilhelm Taurel, befasst sich im Rahmen des Verbundprojektes PROMIDIS des RKW Kompetenzzentrum mit dem Thema Aus- und Weiterbildung.

Darin wird untersucht und übersichtlich dargestellt, wie sich die Anforderungen an die Entwicklung und die Mitarbeiter in der industrielle Dienstleistungen entwickelt haben.

Der Begriff T-shaped Service People gefällt mir in diesem Zusammenhang gut, unterstreicht er doch auch unseren Ansatz der Service Muskeln. Wir sind also auf dem richtigen Weg.

Lesenswerter Artikel für alle, die sich mit der Entwicklung von Industriellen Dienstleistungen beschäftigen:

Link zum Artikel: RKW Publikation

http://www.rkw-kompetenzzentrum.de/typo3temp/pics/c9fb328877.jpg

Der DAU das „bekannte“ Wesen

Oktober 10th, 2014 | Posted by mbax in Allgemein | ServiceKultur - (0 Comments)

Endlich versteht es jemand auch dem Support eine Plattform zu geben. Eine schöne Initiative von Intel und Dell, die typische Erlebnisse mit dem DAU (dümmster anzunehmender User) sammeln und zum Schmunzeln anregen: http://toughenough.tumblr.com

Natürlich soll sich keiner, der sich dort erkennt, persönlich angesprochen oder vorgeführt fühlen.
Mein aktueller Lieblingsdau ist die Nummer 92: http://toughenough.tumblr.com/post/99473342854/92

Viel Spaß beim Schmunzeln und schönes Wochenende